Abgleich bei der Suche

Deine Meinung ist gefragt! Hast Du Verbesserungsvorschläge oder willst Du einfach nur mal meckern? Hier ist Platz dafür!
bender
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008, 10:02

Abgleich bei der Suche

Beitrag von bender »

Hallo!

M.E. gibt es bisher keine Möglichkeit, daß BW4 nur die Preise sämtlicher lfd. Aktionen in aktivierten Ordnern aktualisiert.

Darüber hinaus wäre es sinnvoll, dem Nutzer Hinweise in Form einer Übersicht zu geben, wiewiele Aktionen in der nächsten Zeit (einstellbar?) ablaufen, die z.B. beobachtet werden. Wenn das etwa unübersichtlich wäre, so könnte doch ein Feld in der Ordneransicht integriert werden, das das tut.

Wäre auch schön, wenn das mit einem Klick ginge... ;D

Grüße, Bender
denkmann
Administrator
Beiträge: 5365
Registriert: 31.12.2003, 00:14
Wohnort: Stolberg (Rhld.) bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Abgleich bei der Suche

Beitrag von denkmann »

Hallo Bender,

danke für Deine Vorschläge.
bender hat geschrieben:M.E. gibt es bisher keine Möglichkeit, daß BW4 nur die Preise sämtlicher lfd. Aktionen in aktivierten Ordnern aktualisiert.
Worum get es Dir dabei genau? Möchtest Du damit vermeiden, daß andere Daten nicht aktualisiert werden?
Darüber hinaus wäre es sinnvoll, dem Nutzer Hinweise in Form einer Übersicht zu geben, wiewiele Aktionen in der nächsten Zeit (einstellbar?) ablaufen, die z.B. beobachtet werden. Wenn das etwa unübersichtlich wäre, so könnte doch ein Feld in der Ordneransicht integriert werden, das das tut.
Mit BayWotch V4 ist das problemlos möglich! :D

Lege Dir einen neuen Ordner an, z.B. mit dem Namen "Last Minute".

Nun gehst Du in die "Lokale Suche" und stellst dort die gewünschten Filter ein, also nach Deinem Beispiel:

- Ende (z.B. in den nächsten 30 Minuten)
- Unten in Reiter "Typ / Status" Kasten "BayWotch Flags" Checkbox "Beobachten-Flag" markieren

Jetzt speicherst Du diese Suchmaske mit dem Button "Suchmaske speichern" in dem eben erstellten Ordner.

Fertig!

Durch Doppelklick auf den Ordner werden alle Artikel Deiner Datenbank gelistet, welche von Dir beobachtet werden und in der nächsten halben Stunde auslaufen.
Gruß,
Elmar Denkmann
(Entwickler)
bender
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008, 10:02

Beitrag von bender »

Hi, Elmar!

Na die zweite Antwort freut mich ja ungemein. Danke, werde ich mal ausprobieren. :D

Richtig: Nur die aktuellen Preise, nicht die anderen Daten wie Bilder oder Beschreibungen (dauert ja auch länger). Bislang stelle ich nach einem Klick auf 'Neue Artikel in Ordner hinzufügen' fest, daß, wenn ich auf best. Artikel in diesen Ordnern klicke, sich der Preis doch schon wieder geändert hat.

Gruß, Bender
bender
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008, 10:02

Beitrag von bender »

Mensch, Elmar! Da hast Du ja wirklich vorausgedacht, funktioniert tatsächlich so! Supi!

:BW:
bender
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008, 10:02

Beitrag von bender »

Hi, Elmar!

W.o. beschrieben, wäre es schön nur die aktuellen Preise, nicht die anderen Daten wie Bilder oder Beschreibungen (dauert ja auch länger) aktualisieren zu können. Bislang stelle ich nach einem Klick auf 'Neue Artikel in Ordner hinzufügen' fest, daß, wenn ich auf best. Artikel in diesen Ordnern klicke, sich der Preis doch schon wieder geändert hat.

Weiterhin frage ich mal an, ob es geht die Zeiten für den Ablauf der Auktionen für die Suche ohne Datum einstellen zu können (ich glaube, das hatte hier schon mal wer gefragt).

Gruß, Bender
denkmann
Administrator
Beiträge: 5365
Registriert: 31.12.2003, 00:14
Wohnort: Stolberg (Rhld.) bei Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von denkmann »

Hallo Bender,
bender hat geschrieben:W.o. beschrieben, wäre es schön nur die aktuellen Preise, nicht die anderen Daten wie Bilder oder Beschreibungen (dauert ja auch länger) aktualisieren zu können. Bislang stelle ich nach einem Klick auf 'Neue Artikel in Ordner hinzufügen' fest, daß, wenn ich auf best. Artikel in diesen Ordnern klicke, sich der Preis doch schon wieder geändert hat.
der zeitliche Aufwand (mit Ausnahme der Bilder und Gebühren) wäre der gleiche, da BayWotch für jeden Artikel einen eigenen API Call ausführen muss.

Vielleicht hilft Dir aber folgendes: Bei einer eBay Suche werden die Preise bereits gespeicherter Artikel ebenfalls aktualisiert (mit einem kleinen Zeitversatz, der sich durch die Aktualisierung des eBay Such-Indexes ergibt)!

Somit kannst Du bei einer Gruppe von Artikeln, die alle mit einer Suche gefunden werden können (normalerweise der Inhalt eines Ordners vom Typ "eBay Suche"), die Preise und Anzahl der Gebote mit nur einem Klick auf den "eBay Suche" Button aktualsieren.
Weiterhin frage ich mal an, ob es geht die Zeiten für den Ablauf der Auktionen für die Suche ohne Datum einstellen zu können (ich glaube, das hatte hier schon mal wer gefragt).
Das steht bereits auf der Wunschliste. Ich halte das ebenfalls für eine gute Sache, daher wird das bestimmt mittelfristig eingebaut.
Gruß,
Elmar Denkmann
(Entwickler)
bender
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008, 10:02

Beitrag von bender »

Vielleicht hilft Dir aber folgendes: Bei einer eBay Suche werden die Preise bereits gespeicherter Artikel ebenfalls aktualisiert!
Passiert das nicht auch bei 'Neue Artikel in allen Ordnern hinzufügen'? Wenn nicht, kannst Du diese Funktion nicht miteinander kombinieren?

Gruß, Bender
denkmann
Administrator
Beiträge: 5365
Registriert: 31.12.2003, 00:14
Wohnort: Stolberg (Rhld.) bei Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von denkmann »

bender hat geschrieben:Passiert das nicht auch bei 'Neue Artikel in allen Ordnern hinzufügen'?
Ja, auch dabei! Denn beim Hinzufügen wird ebenfalls eine Onlinesuche ausgeführt, mit dem Zusatz, daß die noch nicht gespeicherten Artikel automatisch gespeichert werden.
Gruß,
Elmar Denkmann
(Entwickler)
bender
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008, 10:02

Beitrag von bender »

glücklich...
bender
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008, 10:02

Beitrag von bender »

Ja, auch dabei!
habe ich mich doch leider zu früh gefreut... :'(

Unmittelbar nach 'Neue Artikel in allen Ordnern hinzufügen' habe ich mal auf einen Artikel innerhalb eines gerade aktualisierten Ordners und auf 'Abgleichen' geklickt. Das Ergebnis war eine immense Preiserhöhung (auch bei Geboten), so daß ich denke, daß das so doch nicht klappt...
Da denkt man der Preis steht noch bei ... und dann isser schon höher ...
denkmann
Administrator
Beiträge: 5365
Registriert: 31.12.2003, 00:14
Wohnort: Stolberg (Rhld.) bei Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von denkmann »

bender hat geschrieben:Unmittelbar nach 'Neue Artikel in allen Ordnern hinzufügen' habe ich mal auf einen Artikel innerhalb eines gerade aktualisierten Ordners und auf 'Abgleichen' geklickt. Das Ergebnis war eine immense Preiserhöhung (auch bei Geboten)
dann waren diese Gebote aber noch recht frisch?!

BayWotch zeigt das Suchergebnis mit der gleichen Aktualität an wie die eBay Webseite auch. Diesbezüglich sollte man wissen, daß die Angaben im eBay Suchergebnis sind nicht unbedingt top-aktuell sind! Es kann zu einer zeitlichen Verzögerung kommen, da eBay die Daten der Suchergebnisse nicht in Echtzeit aus der Datenbank ausliest, sondern mit Hilfe sog. Index-Server zwischenspeichert, um höhere Suchgeschwindigkeiten zu erreichen. So schreibt eBay selber auf jeder Suchergebnisseite:
eBay hat geschrieben:Hinweis: Die Anzahl der Gebote sowie die Betragshöhe sind unter Umständen nicht auf dem neuesten Stand.

Wie hoch genau diese Verzögerung ist, ist leider nicht dokumentiert. Aus meiner Erfahrung liegt diese lediglich im Stundenbereich.
Gruß,
Elmar Denkmann
(Entwickler)
bender
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008, 10:02

Beitrag von bender »

Tja, Elmar, habe aus Spaß noch einen Artikel manuell abgeglichen und das letzte Gebot war am 16.05. um 23:22. Also das sind mehr als ein paar Stunden!
bender
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008, 10:02

Beitrag von bender »

Heute das gleiche Spiel: Gerade 10:15 neue Artikel mit Suche hinzugefügt und danach einen, der ganz oben steht, man. aktualisiert. Schwupps um 150,- teurer. Letztes Gebot ist von heute 2:09!

Da ja das man. Aktualisieren klappt, meine ich, daß Du diese Funktionalität bezogen auf die Preise (s.o. im Beitrag) mit der Hinzufügen-Funktion kombinieren könntest...

Gruß, Bender
bender
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008, 10:02

Beitrag von bender »

Mir fällt noch was ein. Diese nochmals man. aktualisierten Artikel waren in den Ordnern bereits gespeichert (also längere Zeit). Diese wurden seinerzeit durch die Funktion 'Neue Artikel in allen akt. Ordnern hinzufügen' abgespeichert. Vielleicht werden deren Preise beim Hinzufügen neuer Artikel eben nicht aktualisiert.
So, ich hoffe jetzt ist die Diagnose einfacher...
denkmann
Administrator
Beiträge: 5365
Registriert: 31.12.2003, 00:14
Wohnort: Stolberg (Rhld.) bei Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von denkmann »

Hallo Bender,
bender hat geschrieben:Heute das gleiche Spiel: Gerade 10:15 neue Artikel mit Suche hinzugefügt und danach einen, der ganz oben steht, man. aktualisiert. Schwupps um 150,- teurer. Letztes Gebot ist von heute 2:09!
ich habe gerade mal ein paar Stichproben gemacht. Dabei habe ich Unterschiede gefunden, allerdings scheint eBay den Such-Index sofort zu aktualisieren, sobald der Artikel im Browser aufgerufen wird (was ja auch durchaus Sinn macht), wodurch ich nicht mehr feststellen konnte, wie groß genau die Differenz war.
Da ja das man. Aktualisieren klappt, meine ich, daß Du diese Funktionalität bezogen auf die Preise (s.o. im Beitrag) mit der Hinzufügen-Funktion kombinieren könntest...
Dazu wäre für jeden einzelnen Artikel ein zusätzlicher eBay Aufruf notwendig. Da der API Traffic seitens eBay begrenzt ist, wäre es nicht sinnvoll, nur den Preis aufzufrischen. Da mache ich lieber einen kompletten Abgleich aller Datenfelder.
Mir fällt noch was ein. Diese nochmals man. aktualisierten Artikel waren in den Ordnern bereits gespeichert (also längere Zeit). Diese wurden seinerzeit durch die Funktion 'Neue Artikel in allen akt. Ordnern hinzufügen' abgespeichert. Vielleicht werden deren Preise beim Hinzufügen neuer Artikel eben nicht aktualisiert.
Klar! Beim "Hinzufügen neuer Artikel" führt BayWotch nicht unbedingt eine komplette Onlinesuche aus. Und zwar dann nicht, wenn die Option "Abgleich -> Weitere Optionen -> Bei 'Hinzufügen neuer Artikel' nur neu eingestellte Artikel einlesen" aktiviert ist.

Entweder musst Du die Option deaktivieren, oder Du musst eine Onlinesuche manuell durchführen (also Suchmaske durch Anklicken des Ordners laden und anschließend "Suche bei eBay" klicken).
Gruß,
Elmar Denkmann
(Entwickler)
Antworten