Zur Startseite
Willkommen
Neuigkeiten
Features & Preise
Download
Online Shop
Presse
Support
Unsere Partner
Impressum

TOP EMPFEHLUNG
Gratis Leseprobe!

internethandel.de
Jetzt finden bei
Bewerten Sie uns!

Zur Startseite

Alle Neuerungen von BayWotch V4

NEU: BayWotch V4

  • Es werden alle eBay Länderplattformen mit den zugehörigen Kategorien unterstützt!
  • Kategoriestrukturen lassen sich in Programmoptionen zentral verwalten und mit Update-Funktion aktualisieren
  • Der Ordnerbaum zeigt zusätzliche Zählerspalten, z.B. Anzahl der gespeicherten oder der beobachteten Artikel
  • Der Ordnerbaum zeigt auf Wunsch den Aktivierungsstatus an.
  • Ordner können jetzt verschiedene Typen annehmen und werden im Ordnerbaum durch entsprechende Icon gekennzeichnet: eBay Suche, Lokale Suche, Verkäufersuche, Sofortanalyse
  • Im Ordnerbaum kann durch Texteingabe nach Ordnername gesucht werden.
  • Zwei verschiedene Layouts (3-geteiltes Fenster) zur Auswahl
  • Neue Toolbars: Größtenteils neu gestaltete Icons, unerwünschte Buttons können deaktiviert werden
  • Komplette Neugestaltung der Suchbereiche: Es gibt nur noch einen Hauptreiter mit den verschiedenen Suchmasken. Das schafft mehr Platz, Übersicht und macht die Bedienung intuitiver.
  • Stark verbesserte Suchmöglichkeiten durch Trennung der Online- und Datenbanksuche: Es gibt nun "eBay Suche" und "Lokale Suche".
  • Eine lokale Suche sucht nun standardmäßig nach *allen* Artikeln (früher ebay.de)
  • Es lassen sich nun alle Felder einer Suchmaske speichern! Dadurch lassen sich praktische Ordner anlegen, die auf einen Klick z.B. alle beobachteten Artikel auflisten.
  • Durch komfortable Dialog-Popups in den Suchmasken kann die Suche noch stärker verfeinert werden.
  • Zusätzliche Daten pro Artikel, z.B. "Positive Bewertungen des Käufers u. Verkäufers", "eBay Länderplattform", u.v.m.
  • Flag "Neu gespeichert" hilft, neu hinzugefügte Artikel leichter zu erkennen. Jeder neu gespeicherte Artikel zeigt dieses Symbol in der Artikelliste an. Eine entsprechende Suchoption steht zur Verfügung. Über die Artikelliste, Ordnerbaum oder global bei Programmende lässt sich das Flag löschen oder umkehren.
  • Deutlich schnellere Artikelliste mit neuen Funktionen, z.B. Artikel ausblenden, Spalte fixieren, u.v.m.
  • Globale "Verkäufer ignorieren" Funktion in zwei Stufen: Stufe 1 ignoriert bis zu 100 Verkäufernamen bereits bei der Suche, Stufe 2 markiert unerwünschte Artikel beim Abgleich mit dem Ignorieren-Flag.
  • Die Suche nach beendeten Angeboten eines Verkäufers lässt nun auch mehrere Verkäufernamen zu
  • Komfortabler Suchtext-Assistent erleichtert die Eingabe des Suchtextes
  • Volle Unterstützung von Preisvorschlag-Artikeln (Verkaufte Stückzahl und durchschnittlicher sowie kleinster Verkaufspreis)
  • BayWotch differenziert bei den eBay Einstellgebühren zwischen Angebotsgebühr und Zusatzoptionen
  • Gebührenrechner wurde erweitert, z.B. Zusatzpakete, Gebührenanteil, u.a.
  • Viele neue Datenbanksuchfilter, z.B. Mindestpreis, Preisvorschlag, Überarbeitet, Wiedereingestellt, Gespeichert-Datum, Besucherzähler, Sofortkaufen-Option, Nur Artikel ohne Notiz, Beschreibung, mit Sofortkauf beendet
  • Diverse Datenbanksuchfilter können nun auch den 3. Zustand "ausschließen" annehmen, z.B. "Sofort & Neu", "Versandkostenfrei", "Zahlung via PayPal" und "Als Posten eingestellt"
  • Datum-Suchfilter (z.B. "Ende" in eBay Suche) bietet viele neue Möglichkeiten der Zeitraum-Eingrenzung, z.B. "innerhalb 30 Minuten" oder "Letzter Monat"
  • Viele neue Spalten in der Artikelliste, z.B. "Stückzahl verkauft", "Beschreibung gespeichert", etc.
  • Es läßt sich einstellen, ob Versandkosten "Lokal" und "In mein Heimatland" ausgelesen werden sollen.
  • Funktion "Ergebnis der letzten eBay Suche" ermöglicht dem Anwender, ein versehentlich "weggeklicktes" Suchergebnis erneut aufzulisten.
  • Bei Klick auf den "Beobachten" Button werden ungespeicherte Artikel direkt gespeichert.
  • Funktion "Angebot an Unterlegene" kann den ursprünglichen Original-Artikel zu einem "Angebot an unterlegene Bieter" ermitteln.
  • Funktion "Wiedereingestellt" bietet die Möglichkeit, die komplette Wiedereinstellungskette zu ermitteln (BayWotch speichert nun "Vater" und "Kind" Artikelnummer)
  • Menüpunkt "Datenbank sichern" erstellt auf Wunsch eine Sicherung der aktuellen Datenbank.
  • Download-Aufträge werden beim Abgleich nicht mehr komplett in den Speicher geladen, sondern blockweise. Das verringert den Speicherbedarf und ermöglicht bei Bedarf einen schnellen Abbruch.
  • Menü "Aufgaben" enthält nun die Auswahl "komplette Datenbank" und "ausgewählter Ordner", wahlweise mit Unterordner
  • Eine neu hinzugefügte Spalte in der Artikelliste erscheint nun an der Position, an der sie per Rechtsklick ausgewählt wurde.
  • Die Bildvorschau wird nun sofort bei allen sichtbaren Zeilen dargestellt, anstatt diese Zeile für Zeile erst aufzubauen
  • Optimierte Artikelzustand-Erkennung (neu/gebraucht): Suche nach Artikelzustand wird nun durch die eBay API unterstützt! BayWotch filtert lediglich noch die undefinierten Angebote heraus.
  • Suchfilter "Versandkostenfrei" ist nun auch bei der eBay Suche verfügbar
  • Suchfilter "Ende" ist nun auch bei der eBay Suche verfügbar
  • Suchfilter "Zustand" wurde um den Auswahlpunkt "Nicht angegeben" erweitert.
  • In den Optionen lassen sich nun mehrere Mitgliedsnamen eingegeben werden, falls der Anwender über mehrere eBay Accounts verfügt.
  • Mit der eBay Suche-Option "Nur ungespeicherte Artikel zeigen" können bereits gespeicherte Treffer ausgeblendet werden.
  • Checkbox "Bereits gespeicherte Artikel übergehen" wird nun bei Artikelnummersuche ignoriert.
  • Fenster "Ordnereigenschaften" zeigt alle Eigenschaften eines Ordners übersichtlich an, z.B. Beschreibung, Typ, Zählerstände, Abgleich-Einstellungen, Letztes Hinzufügen-Datum, etc.
  • Komfortables Kategorien-Auswahl-Popup. Kompletter Kategoriebaum mit zusätzlicher Auswahl der eBay Seite, Kategorie-IDs lassen sich ein-/ausblenden, Suche nach Kategoriename- oder ID, Update per Button
  • Aktuelles Datum und Uhrzeit werden oben rechts im Hauptfenster in Echtzeit angezeigt (in den Optionen abschaltbar)
  • Bei Multiauktionen wird die verkaufte Stückzahl separat gespeichert, so daß die Anzahl der Gebote auch nach Auktionsende verfügbar bleibt
  • Der Preisbereich (Preis von/bis) wird nun in der Währung der aktuell ausgewählten eBay Seite eingegeben und bei der Onlinesuche korrekt berücksichtigt.
  • Das Versandziel bei einer eBay Suche orientiert sich nun am Heimatland des Benutzers, wenn mehrere Ziele definiert sind.
  • Zahlreiche neue, erklärende Hinweismeldungen unterstützen den Anwender bei der Programmnutzung (Meldungen sind direkt abschaltbar und über Optionen wieder aktivierbar)
  • In der Länder-Auswahlliste steht das Heimatland (gemäß Optionen) zwecks schnellerem Zugriff immer an erster Stelle.
  • Ein Klick auf Bild im Bildfenster schließt das Bildfenster.
  • Ein Klick auf den Bild-Platzhalter "Bild nicht gespeichert" (oben rechts in der Artikeldetails) lädt das Artikelbild automatisch nach.
  • Die Anzeige Stückzahl und Gebote in den Artikeldetails wurde detailreicher gestaltet.
  • Bei einer Suche nach beendeten Angeboten eines Verkäufers kann das Zeitfenster nun genauer definiert werden, z.B. beendete Artikel bis 31 Tage zurück über einen Zeitraum von 7 Tagen.
  • Neue Spalte "Dauer" im Onlinemonitor zeigt an, wie lange der entsprechende Download bereits läuft.
  • Feld "Verkäufer: Positives Feedback" in Artikelliste und Artikeldetails zeigt den Prozentsatz positiver Bewertungen aus dem eBay Bewertungsprofil (sowohl bei Verkäufer als auch - falls vorhanden - bei Höchstbietendem)
  • Der BayWotch V4 Komponententester wird nun direkt mit installiert (zu finden im Startmenü, grünes Häkchen-Icon)
  • Bei Funktion "Massenlöschen" steht nun Option "Auch alle Ordner löschen" zur Verfügung.
  • Die Funktion "Text bereinigen" in der Artikelnummersuche filtert nun spezielle Fälle, die in eBay Suchergebnissen zu ungewollter Artikelerkennung führten.
  • Die Routinen zum Nachladen fehlender Bilder wurden massiv beschleunigt!
  • Die Artikelliste zeigt nun in Spalte "Mindestpreis" den geschätzten Mindestpreis an, wenn der Mindestpreis erreicht wurde.
  • Das Einlesen der eBay Gebühren über die Fee-API kann nun über folgende Programmoptionen genauer gesteuert werden: "Auch bei ausländischen Artikeln", "Nur bei überfälligen Artikeln"
  • eBay Gebühren können nachgeladen werden
  • Befehl und Shortcut zum Auffrischen der aktuellen Sortierung in der Artikelliste
  • Wird bei Programmstart keine Datenbank gefunden, wird angeboten, eine neue, leere Datenbank zu erstellen.
Sofortanalyse
  • Die Sofortanalyse unterstützt jetzt neben Deutschland 5 weitere Länder: Australien, Frankreich, Großbritannien, Kanada, USA
  • Die Zeitfenster-Auswahl erscheint nun als komfortables Popup mit Kalender und Auswahl von absoluter (Datum von/bis) oder relativer (z.B. die letzten 31 Tage) Zeiträume.
  • Die Datenfelder Sofortkauf, Top-Angebot in Kategorie und Suche, Fett, Highlight sowie eBay Seite werden nun gespeichert.
  • Button "Beispieldaten laden" lädt ein vorgefertigtes Demo-Datenpaket vom BayWotch Server, um die Sofortanalyse-Auswertung kennenzulernen.
Optionen
  • Option "Vollen Kategoriepfad anzeigen" zur Anzeige des kompletten Kategoriepfades (für 1. und 2. Kategorie) in der Artikelliste
  • Option "Bildvorschau nur bei sichtbaren Zeilen aufbauen" ermöglicht, die Bildvorschau nur bei Bedarf in den sichtbaren Zeilen aufzubauen, anstatt sofort bei allen Zeilen.
  • Option für die Hintergrundfarbe der Artikelliste, wenn "abwechselnde Hintergrundfarbe" gewählt ist.
  • Option für die Hintergrundfarbe von selektierten Zeilen der Artikelliste
  • Option "Mein Heimatland" wird benutzt, um gezielt Versandkosten zum Heimatland einlesen zu können
  • Option "Meine eBay Seite" wird benutzt, um eBay Seiten im Browser auf der gewünschten eBay Länderplattform öffnen zu können.
  • Option "Meine Währung" definiert die Währung, in die ausländische Währungen beim Abgleich umgerechnet und in der Artikelliste entsprechend angezeigt werden sollen (bisher war "EUR" fest definiert)
  • Option "Artikel bei Doppelklick in Artikelliste im Browser öffnen" gibt an, ob der Doppelklick in der Artikelliste zum Öffnen des Artikels im Browser genutzt werden soll.
  • Option "eBay Seiten im Browser gemäß 'Meine eBay Seite' öffnen": Ist diese Option nicht aktiviert, so werden sämtliche eBay Seiten im Browser auf der zugehörigen eBay Länderplattform geöffnet, auf der der Artikel eingestellt wurde. Ist die Option aktiviert, wird stattdessen die Seite genutzt, die bei "Meine eBay Seite" hinterlegt ist.
  • Option "Flackern in Artikellistenkopf verhindern" für den Fall, daß bei Anzeige der Spalte "Restlaufzeit" die Kopfzeile der Artikelliste störend flackert.
  • Option "Datumsformat" ermöglicht es, das Datumsformat bei Feldern in der Artikelliste individuell einzustellen.
  • Option "Suchmaske vor dem Laden immer erst zurücksetzen (Reset)"
  • Option "Automatisch neu sortieren, wenn sich Werte geändert haben"
  • Option "eBay Partnerlink auf in Vollversion nutzen" ist gedacht für freundliche Spender und Idealisten, die das Projekt auch nach der einmaligen Registrierung weiter unterstützen möchten. :-)
Statistik
  • Komplett neue Statistik bietet umfassendere Auswertungen, z.B. Preisbereiche, Top-eBay-Seiten, Top-Kategorien, Top-Keywords, Top-Verkäufer, Top-Artikel
  • Jede Statistik-Sektion enthält eine ausführliche, sortierbare Tabelle mit allen denkbaren statistischen Werten (Stückzahlen, Erfolgsquote, Durchschnittspreis, etc.)
  • Neue Auswahlmöglichkeiten für die Statistik: Ausgewählter Ordner (optional inkl. Unterordner), alle Artikel der Artikelliste, alle selektierten Artikel, Treffer der gespeicherten lokalen Suche, komplette Datenbank
  • Neue Filter für die Statistik: Betrachtungszeitraum, anteiliges Umrechnen des Umsatzes und der Gebühren, nur beendete Artikel, nur erfolgreiche Artikel, gelöschte und ignorierte Artikel ausschließen
  • Die Voranalyse erlaubt eine schnellen Prüfung zur getroffenen Statistik-Einstellung, z.B. wieviel unvollständige oder überfällige Artikel vorliegen.
  • Statistik kann im HTML- oder CSV-Format gespeichert werden
  • Diagramm-Grafiken in der Statistik werden nun platzsparend als PNG gespeichert, anstatt wie bisher als BMP.
  • Vertikale Beschriftungen sind nun in Diagramm-Grafiken integriert, anstatt als separates Bild abgelegt.
  • Der Preisverlauf zeigt nun auch Infos zu laufenden Artikeln.
  • Spezielles Stapeldiagramm "Umsatz (Uhrzeit & Wochentag)" bei Uhrzeit-Auswertung
  • Zahlreiche neue Infos und Zahlen, z.B. Wochentag sowie Durchschnittspreise bei Preisverlauf, Summe laufender Listings mit Geboten, Summe Restmenge erfolgreicher Angebote, Anzahl Reststückzahl erfolgreicher Angebote, Anzahl nicht verkaufter Stückzahl gesamt, u.v.m.
  • Statistik wird in separatem Fenster ausgegeben.
Light/Standard Edition
  • Speicher-Limit von 300 auf 1000(!) Artikel in Light Edition angehoben!
  • Das Shareware-Startfenster kann nun durch E-Mail-Registrierung abgeschaltet werden!
  • Light/Standard: Suche nach beendeten Angeboten eines Verkäufers bis zu 3 Tagen zurück!
  • Light/Standard: Datenbankpfad und Bilderverzeichnis/-struktur kann jetzt verändert werden (ging vorher erst ab Professional)!
Enterprise Edition
  • Suche nach beendeten Angeboten eines Verkäufers bis zu 93 Tagen zurück!
  • Separate Besucherzähler Statistik
Zum Seitenanfang